Grosse und korpulente Männer, was trägt man am besten im Büro? 





Grosse und korpulente Männer, was trägt man am besten im Büro?

Mode ist normalerweise bei uns Damen ein grosses Thema, Männer sprechen, wenn überhaupt, nur selten über Kleider. Auch das Gewicht oder die Grösse ist bei uns Frauen viel mehr ein Thema als bei Männern, die meistens nicht darüber reden möchten. Doch ganz lässt sich das Thema Mode für den Mann nicht ignorieren, sollte man doch täglich ordentlich gekleidet im Büro erscheinen. Glücklicherweise gibt es da das Internet, mit immer mehr Blogs, Foren und Anbietern von Mode, auch für Männer, die versuchen, etwas Schönes, Einzigartiges und Anspruchsvolles anzubieten, insbesondere was die Arbeitskleidung betrifft. Männer verbringen ihre meiste Zeit bei der Arbeit, daher ist es ganz natürlich, dass sie die beste Arbeitskleidung in ihrem Kleiderschrank haben sollten. Wenn Sie also gleich mit Ihrem Büroalltag beginnen oder auf dem Weg zu einem Kunden sind, sollten Sie die folgenden Punkte beachten, damit Sie passend gekleidet sind, elegant und bequem zu gleich. Wir geben Ihnen hier einige Tipps, auf was Sie achten sollten, wenn Sie etwas mehr auf den Rippen haben:

Sakkos

Unabhängig davon, ob Sie schlank sind oder ein wenig mehr auf den Rippen haben, gehören Sakkos zu den wichtigsten Büroklamotten, die nicht zu formell aber auch nicht zu lässig aussehen sollten. Es gilt eine perfekte Mischung aus beidem zu finden, damit Sie dynamisch und kompetent aussehen. Am besten hierfür ist ein maßgeschneidertes Sakko, welches genau auf Ihren Körper geschnitten wird, für Ihre Bedürfnisse und nach Ihren Wünschen. Ein Jacket, welches Ihnen sowohl im Schulter-, wie auch im Brust- und Bauchbereich ideal passt. Ein Sakko, das Ihrem Körper schmeichelt und diesen in die richtigen Proportionen setzt. Für korpulente Herren sollte das Sakko nicht zu weit und zu lang sein, da Sie sonst noch voluminöser erscheinen. Kaufen Sie daher ein Jacket mit einem leicht taillierten Schnitt. Ausserdem sollten Sie einen schlichten Stoff wählen, da Muster auftragend wirken. Der Stoff sollte auch nicht zu schwer sein, da Sie durch einen schweren Stoff auch breiter wirken können und Sie dadurch auch mehr schwitzen. Sind Sie eher gross gewachsen, sollten Sie ein Sakko mit 2 oder 3 Knöpfen wählen und keines mit nur einem Knopf, da es darum geht, die Proportionen richtig zu setzten.

Hemden

Bei Hemden halten sich die meisten Männer lieber an die Klassiker. Sie kaufen meistens nur Uni-Farben, die sich gut mit einer Reihe von Hosen kombinieren lassen. Es ist auf jeden Fall praktisch, aber langweilig. Ihre Garderobe sollte aus verschiedenen Arten von Hemden, Farben und Mustern bestehen. Selbst wenn Sie jeden Tag eine tragen, sehen Sie anders und auffällig aus. Lassen Sie sich von verschiedenen Karomuster oder Streifen in verschiedenen Farben abheben. Aber stellen Sie sicher, dass Sie auch ein weißes Hemd in Ihrem Kleiderschrank haben. Auch grössere und kräftigere Herren können Muster tragen, gar auch Längsstreifen, der Schlüssel ist, Ihre Proportionen in Schach zu halten, wählen Sie feine Streifen oder feine Karos. Achten Sie beim Kauf von Hemden ausserdem darauf, dass das Hemd lang genug ist und nicht bei jeder Bewegung aus den Hosen rutscht. Hierbei bieten massgeschneiderte Hemden den Vorteil, dass diese genau auf Ihre Körperlänge zugeschnitten werden, so, dass diese schön in Form und in den Hosen bleiben. Ein weiter wichtiger Punkt ist der passende Kragen. Wählen Sie ein Hemd, resp. einen Hemdkragen der zu Ihnen passt. Haben Sie eine etwas breitere Brust, dann sollten Sie auch einen etwas breiteren Hemdkragen (Kentkragen, langer Kentkragen oder Cutaway) wählen, der im Verhältnis zu Ihrer Brust passt.

Hosen

Hosen sind nach wie vor ein Muss in der Arbeitskleidung, da das Tragen von Jeans selten akzeptiert wird. Während schlanke Männer eher körperbetonte Hosen tragen sollten um damit elegant und dynamisch zu erscheinen sollten sich kräftigere Männer für eine normal geschnittene Hose entscheiden, ohne Bundfalten. Ja, Sie haben richtig gelesen, am besten ohne Bundfalten, da diese auftragend wirken können und Sie dadurch mehr Masse haben. Dunklere Hosen sind eine gute Idee für kräftige und große Männer, da sie schmeichelhafter sind als hellere Töne. Neben den klassischen Farben wie Schwarz, Dunkelblau und Dunkelgrau, können jedoch auch Hosen in Beige und Khaki getragen werden. Sehr beliebt sind auch Olivgrün oder Marine Blau. Sind Sie grossgewachsen, dann sollten Sie zusätzlich berücksichtigen, dass die Hose auf keinen Fall zu kurz ist. Schon nur der kleinste Blick auf Ihre Knöchel oder Socken, kann Sie schlaksig erscheinen lassen. Und ein letzter Ratschlag: Lassen Sie Ihre Taschen leer. Dies gilt für Männer jeder Größe. Gefüllte Taschen ruinieren die Linien der Hose und stören die Silhouette - und dies auf keine gute Weise.
 



Massanzug, Herrenanzug, Damenanzug, Hosenanzug, Masshemd, Wintermantel nach Mass
Massanzug-online.ch - Massanzug-online.ch - Massanzug-online.ch